Produktion

Mechanische präzisionsbearbeitungen

AR.DE.MA. S.r.l. | bearbeitungsphasen

Neben der konstanten Aktualisierung des Werkzeugmaschinenparks hat AR.DE.MA. ihre Ressourcen im Laufe der Jahre auch in das Produktionsmanagement investiert, durch eine stetig steigende Strukturierung und die sorgfältige Ausbildung des Produktionspersonals.

Zu diesem Zwecke hat das Unternehmen 2015 zur Steuerung der Produktion die sogenannte Kaizen-Methode eingeführt, um das von den Eigentümern angestrebte herausragende Niveau über kontinuierliche Implementierungen, eine Senkung der Kosten und eine Steigerung der Produktivität zu erreichen. Dieser stetige Verbesserungsprozess basiert auf der Planung und der methodischen Entwicklung, um eine konstante Wertsteigerung der einzelnen Unternehmensprozesse zu erzielen. Dies geschieht über den Beitrag aller Mitarbeiter und mit einem reduzierten Einsatz finanzieller Ressourcen.

Im Jahr 2016 wurde auch ein jährlicher Verbesserungsplan für das Unternehmen eingeführt, mit dem interne Makro-Projekte und eventuelle Problematiken bezüglich der Kunden verwaltet werden. Dieses Hilfsmittel ermöglicht die Überwachung und die konstante Verwaltung aller einzelnen Tätigkeiten, und bezieht darüber hinaus alle Mitarbeiter in stärkerem Maße ein und lässt sie an sämtlichen Unternehmensaktivitäten teilhaben.

WERKZEUGMASCHINENPARK:

Glanzstücke des Werkzeugmaschinenparks von AR.DE.MA. sind zwei vertikale Drehmaschinen „Puma V550“, Fabrikat DOOSAN, ein Bearbeitungszentrum „HP6300“ von DOOSAN und ein Bearbeitungszentrum „MA50HB“, Fabrikat OKUMA.

Bearbeitungszentren

Im Frühjahr 2017 wird eine neue horizontale CNC-Drehmaschine Modell „B1250“, Fabrikat BIGLIA in Betrieb genommen, und bis Ende 2017 kommt ein Bearbeitungszentrum mit fünf Simultanachsen für kombiniertes Drehen und Fräsen dazu. Sie ermöglichen eine Reduzierung der Bearbeitungszeiten, komplexere und umfassendere Bearbeitungen (ohne Einsatz anderer Werkzeugmaschinen für dasselbe Produkt), auch für Werkstücke mit größeren Abmessungen. All dies geschieht natürlich im Hinblick auf eine Annäherung an neue Warenkategorien, neue Kunden und die Erforschung neuer Anwendungsbereiche …

5-Achs-Drehmaschine biglia B1250

LOGISTIK:

In einem globalen Industriesektor, in dem man nach dem „Just-in-time“-Konzept arbeitet, ist AR.DE.MA. dank einer aufmerksamen Planung in der Lage, allen Logistikerfordernissen der Kunden mit eigenen Mitteln und mit der Unterstützung der besten internationalen Transportunternehmen gerecht zu werden.